Covid Gesetz JA versus Nein



Ihr lieben Impf-Gegner, Verweigerer und Skeptiker.
Ihr geschätzten Freiheitstrychler, Verschwörungstheoretiker, Querdenker und Coronaleugner.

Entschuldigung falls ich in der Begrüssung etwelche andere Gesinnungen vergessen haben sollte.

In den Ländern um uns herum werden wegen der vierten Corona Welle die Massnamen wieder verschärft. G2 in Östereich, Deutschland und Frankreich, Teil-Shutdown in Holland. Hier stimmen wir Schweizer in zwei Wochen über das Covid-Gesetz ab. Dieses gibt dem Bundesrat die Möglichkeit schnell auf die Pandemie zu reagieren. Während die Massnahmen im Winter 2020-21 bei uns sehr moderat ausgefallen sind, in Frankreich beispielsweise rigorose Ausgangsbeschränkungen herrschten, konnten wir uns hier frei bewegen, uns fröhlich mit fremden Personen in eine Sesselbahn-Gondel setzen, um auf dem Berg nach dem Skifahren noch mokiert mäkeln zu können, das wir uns nicht ins Berg-Restaurant haben setzten dürfen.

Was ist die individuelle Freiheit wert, wenn sie zu Lasten der Allgemeinheit geht?

Mit einer kleinen Firma als Zulieferer der Event- und Veranstaltungstechnik-Branche habe ich keine Arbeit mehr, weil nicht alle die könnten sich impfen lassen wollen. Ich erhielt auch keine Unterstützung, weil ich nicht direkt von den Massnahmen betroffen war. Klar kann man gegen die mRNA Impfstoffe sein, obwohl die mRNAs bei der Impfung zwar in die Zellen eingeschleust werden, jedoch nicht in den Zellkern gelangen, wo sich unser Erbgut (DNA) befindet. So könnte man sich auch um eine Impfung mit einen konventionellen Totimpfstoff oder Proteinimpfstoff bemühen?

In Frankreich sind bis heute, den 14. November 2021, 87.3% der Einwohner ab 12 Jahren vollständig geimpft, die Fallzahlen gehen zurück, obwohl sie europaweit in die Höhe schnellen. In anderen Staaten haben sie eine geringere Impfquote, drastische Massnahmen sind notwendig um das Sterben vieler zu verhindern. Auch mit der durchaus sinnvollen Auffrischungs-Impfung sind die Franzosen weiter, so sind unter anderem dreifach Geimpfte und doch Infizierte weit weniger ansteckend und haben einen kaum merklichen Verlauf der Erkrankung.

Reisen ohne Covid-Zertifikat

Im Sommer 2021 waren wir mit dem Wohnmobil in Europa unterwegs. Auf dem Campingplatz: "Können wir bitte mal Ihr Zertifikat sehen?", hiess es beim Einchecken. Bevor die Bestellung auf der Restaurant-Terasse aufgenommen wurde: "Ihr Zertifikat bitte!". Vor dem Betreten des Einkaufszentrum: "Zertifikat!". Im Hotel, Museum, Kino, Freibad: "Zertifikat!".

Wenn wir das Covid-Gesetz ablehnen am 28. November können wir durchaus, wie auch von den Polemikern behauptet, weiter in andere Länder reisen. Wir dürfen dort allerdings nur spazieren gehen und können unter irgend einer Brücke schlafen.

Elektronische Massenüberwachung durch Contact-Tracing

Während der Registrierung bei FACEBOOK haben die zu Anfang im Titel Genannten ohne zu zögern bei den AGB das Kästchen angeklickt, um ungehindert die ach so wichtigen Katzenfilmli kommentieren zu können. Auch um sich bei TWITTER zu »Gott und die Welt« äussern zu können, mussten sie die AGB akzeptieren. Was sie dort nicht an Spuren über ihr Verhalten unterbringen können, verbreiten sie über Snapchat oder WhatsApp. Um noch den letzten Rest ihrer Privatsphäre aufgeben zu können, nutzen sie einen E-Mail Account von Google, aber erst nachdem sie nach Hämorrhoiden-Salbe gegoogelt haben.

Nun wird von den Covid-Gesetz-Gegnern von Überwachung durch die Datenkrake und Zuständen wie in China gesprochen. Gerne wüsste ich weshalb sie unaufgefordert alles, ich meine wirklich alles, von sich preisgeben, bei der Bekämpfung von Covid aber ein Problem darin sehen, ein paar wenige persönlichen Daten preiszugeben? Der Staat wird euch sicher keine Hämorrhoiden-Salben-Werbung auf den Bildschirm klatschen.

Gefährliche Covid-Verschärfung

Das Covid Gesetz wird von den Gegnern als »Grosse Gefahr« für uns dargestellt. Gerne würde ich von diesen Polemikern wissen, wie sie sich einen Weg aus der Pandemie vorstellen. Aber ein Polemiker definiert sich dadurch, das er nur an etwas herum kritisieren kann und man nicht in der Lage ist mit ihm einen Konsens zu finden. Da wünschte ich mir während der Pandemie lieber eine Diktatur, aber sicher nicht eine die politisch rechts-bürgerlich orientiert ist.

Die Entscheidungsgewalt soll beim Bundesrat bleiben und nicht ans Parlament abgegeben werden. Zu Beginn der Pandemie hatte das Parlament das Sagen, konnte sich jedoch nicht zu einer Entscheidung durchringen, wertvolle Zeit verstrich ungenutzt. Entscheidungen gab es erst, nachdem der Bundesrat durch das Notrecht das Heft in die Hand genommen hatte.

Schliesslich denke ich, die Gefahr geht von Covid19 aus und nicht von ein paar moderaten Massnahmen dagegen, die dafür sorgen, dass das Leben doch irgendwie weiter geht.

Verfasst von Nik Meier

Diese Kolumne habe ich am Sonntag, den 14. November 2021 geschrieben.

Kategorien
Alle Autoren
Adele NeuhauserAlain Claude SulzerAlan SillitoeAlbrecht SchaefferAlessandro BariccoAlessandro ManzoniAlex BraunsAlex CapusAlex LépicAlexander OetkerAlexandra FriedmannAlina BronskyAmanda Eyre WardAmélie NothombAmy HatvanyAmy LiptrotAndrej KurkowAngelika WaldisAnna GavaldaAnna HopeAnne TylerAnthony DoerrAnthony FawcettAnthony McCartenAntoine de Saint-ExupéryArto PaasilinnaAstrid RosenfeldAyelet Gundar-GoshenBanana YoshimotoBänz FriedliBeat BrechbühlBeat SterchiBenedict WellsBernhard SchlinkBlanca ImbodenBodo KirchhoffBoy LornsenBruno MorchioCamille AubrayCarl ZuckmayerCarlos Ruiz ZafonCarol Rifka BruntCarrie SnyderCarsten Sebastian HennCatharina JunkCatherine TexierCecelia AhernCharles DickensCharles LewinskyCharlotte LinkCharlotte LucasChristoph HöhtkerChristoph PoschenriederConrad Ferdinand MeyerDan BrownDaniel GlattauerDaniel KehlmannDaniela KrienDara HornDavid BenioffDavid FoenkinosDavid LagercrantzDavid NewtonDavid NichollsDavid SchalkoDennis LehaneDirk SchümerDonal RyanDonna LeonDonna TarttDoris DörrieDurian SukegawaEdward DocxElisabeth BinderElla RosenElla SimonEmile ZolaEndo AnacondaEnid BlytonErnst WiechertEugèneFabio AndinaFederica de CescoFjodor M. DostojewskijFrançois LelordFrank GoosenFranz DoblerFranz HohlerFrédéric BeigbederFrédéric ZwickerFredrik BackmanFriedrich DürrenmattFulvio ErvasFuminori NakamuraGabriel KatzGary ShteyngartGavin ExtenceGayle FormanGeorge SaundersGlenn MeadeGottfried KellerGraeme SimsionGrégoire DelacourtGuillaume MussoHakan NesserHanif KureishiHannelies TaschauHansjörg SchneiderHanya YanagiharaHape KerkelingHarper LeeHaruki MurakamiHeiner GrossHelen DunmoreHenning MankellHerman KochHubertus Meyer BurckhardtIan Russell McEwanIda BindschedlerIldiko von KürthyIngrid NollIrène NémirovskyIrvin David YalomJ. Paul HendersonJ.D. SalingerJakob ArjouniJames Fenimore CooperJames PattersonJames SalterJan WeilerJan-Philipp SendkerJean-Luc BannalecJean-Philippe BlondelJenny ColganJens SparschuhJessica SofferJo NesbøJoachim Heinrich RennauJoachim MeyerhoffJoanna CannonJoanna RakoffJoey GoebelJohannes ThieleJohn IrvingJohn Ray GrishamJohn StreleckyJojo MoyesJonas JonassonJonathan EvisonJonathan FranzenJörg MaurerJostein GaarderJulia HolbeKaren Joy FowlerKarine LambertKarl Ove KnausgardKate SaundersKatharina HagenaKathy ReichsKati HiekkapeltoKatja OskampKatrin SeddigKen FollettKlaus SchädelinKnud Meister & Carlo AndersenKristof MagnussonLaura WohlichLee ChildLeon de WinterLisa ScottLloyd JonesLorenzo MaroneLori Nelson SpielmanLori OstlundLucinda RileyLucy FrickeLukas HartmannLukas LinderLynne Sharon SchwartzLætitia ColombaniMamen SanchezMarc LevyMarco BalzanoMargit SchreinerMarian KeyesMarie-Renée LavoieMarie-Sabine RogerMario GiordanoMartin SuterMary SimsesMathias NolteMax KüngMichael EndeMichael HugentoblerMichael KöhlmeierMichael TheurillatMichela TilliMike MateescuMilena MoserMonica SaboloNadja QuintNavid KermaniNicholas SparksNick MasonNicola FörgNicolas BarreauNicole KraussNik MeierOtfried PreusslerPaolo CognettiPascal MercierPatric MarinoPatricia HighsmithPatrick FlaneryPatrick SüskindPatrick TschanPaulo CoelhoPenelope FitzgeraldPeter HøegPeter MaylePetra IvanovPetros MarkarisPhilippe DjianPierre ChazalRachel JoyceRafik SchamiRagnar JónassonRebecca Maria SalentinRegine RompaRegula WengerRené FreundRichard RussoRichard YatesRita FalkRoger GrafRolf DobelliRolf LappertRomain PuértolasRon McLartyRoope LipastiRose TremainRowan ColemanRudolf WötzelSalvatore BasileSándor MáraiSandra LüpkesSaphia AzzeddineSebastian FitzekSheila O'FlanaganSophie HénaffStafan BühlerStieg LarssonSun-Mi HwangSusanna SchwagerSusanna TamaroSusanne FröhlichSusanne Swantje FalkSven RegenerT. C. BoyleT. Jefferson ParkerTaylor Jenkins ReidThees UhlmannThomas GottschalkThomas MeyerThommie BayerTim KrohnTom KummerUlrich WoelkUrs WidmerVelma WallisViola ShipmanVirginia MacgregorVolker HageWallace StegnerWalter FarleyWolfgang HaasYann MartelYoko OgawaZoe BrisbyZsuzsa Bánk
Rezensionen

Ab morgen wird alles anders
Ab morgen wird alles anders

Wunderbare Geschichte, blumig um und beschrieben....